Über Uns

Wir sind eine kleine Familie und kommen aus der schönen pfälzischen Stadt Wörth am Rhein.

Unsere Familie das sind mein Mann Gerd, mein Sohn Marc, dem auch unsere kleine Papillon-Hündin „Flying Sunshine Queenie“, genannt „ Kiwi“ gehört und ich Elli.

Hunde sind ein ganz wesentlicher Bestandteil unserer Familie. Das Wohlbefinden der Familie, zu der selbstverständlich auch unsere Hunde gehören, ist meine Hauptaufgabe und mein größtes Anliegen.

 

Unsere erste Hündin  war eine rote Cocker-Hündin Namens „Peddy“ , welche wir im Alter von 5 Jahren zu uns nahmen.
Im Jahre 1996 zog „Sammy“, ein Golden-Retriever-Rüde aus Bayern bei uns ein.

Leider mussten wir ein Jahr später unsere „Peddy“ von einem schweren Leiden erlösen.

Mit Sammy besuchte ich zum ersten Mal einen Hundeverein und lernte dort, nach bestandener Begleithundeprüfung, auch die Sportart „Agility“ kennen. Zusammen nahmen wir dann, nach langem Training, an sehr vielen Agility-Turnieren teil.
Wir hatten eine sehr schöne Zeit, mit jeder Menge Spaß am Hundesport.

Im Jahr 2002 entschieden wir uns, wieder einen Cocker Spaniel in unsere Familie zu holen. „Tiffany Made in Austria“, genannt „Lulu“ oder auch „Schluschla....“ zog am 6. November in unsere Wohnung.

 Mit ihr hatten wir einen richtigen Wirbelwind zu uns geholt. Mit ihr lief ich lange im Agility in der Klasse A 3. Mal mehr und mal weniger erfolgreich. Aber bei uns steht nicht allein der Erfolg im Vordergrund, sondern der Spaß für den Hund und das Frauchen an aller erster Stelle. Leider mussten wir unseren Wirbelwind mit fast 12 Jahren am 17.08.2014 erlösen. Von ihr habe ich sehr viel gelernt, besonders das es ohne konsequente Führung nicht geht. Sie war einfach „Einzigartig“ und wird uns sehr fehlen.

Zu unseren Hunden gesellte sich im Jahr 2006 noch unsere Katze „Caramel“, welche seitdem den Hundehaushalt in Katzenmanier führt. Frei nach dem Motto :  „Hunde haben Besitzer - Katzen haben Untertanen“

Unseren treuen Wegbegleiter „Sammy“ mussten wir dann leider, nach über 14 Jahren, im Januar 2011 in den Hundehimmel ziehen lassen.

Mit unserem jüngsten Familienmitglied, der Papillon Hündin „Kiwi“ möchten wir auch züchten. Im Jahr 2010 beschlossen wir, in den PPCD ( Papillon und Phalene Club Deutschland) beizutreten. Uns war klar, wenn Züchten, dann richtig und mit allem Drum und Dran. Guter Rat teuer war bei der Auswahl eines schönen Zwingernamens. An dieser Stelle möchte ich mich bei meiner Chefin Tierärztin Fr. Dr. Witte-Gareis bedanken, welche mir immer mit guten Einfällen, sowie mit Rat und Tat zur Seite steht. Von Ihr kam auch die Idee zu unserem Zwingernamen, unter dem wir jetzt auch züchten möchten.

 

„ Papillons from the Beauty Bats“

 

 

Unser großes Anliegen ist es gesunde, freundliche und aufgeschlossene Familienhunde zu züchten, die sowohl innerhalb der Familie, als auch im Agility-Sport oder einer anderen Hundesportart ihren Spaß haben.

Kontakt

Elli Stockert
Richard-Wagner-Str.37
76744 Wörth
Deutschland

Tel.: 07271-6629

elli.stockert@t-online.de

Datenschutz

Impressum